Alles, was die Werkstatt braucht

Spezialwerkzeuge von ATE

Testkarte für magnetische Sensorräder

Artikelnummer
03.9301-0200.1
760130

Aktive Raddrehzahlsensoren arbeiten mit empfindlichen magnetischen Sensorrädern, die in den Gummidichtring des Radlagers integriert sind. Da die Funktion magnetischer Sensorräder optisch nicht beurteilt werden kann, ist die ATE Testerkarte ein unentbehrliches Hilfsmittel zum Prüfen der Radlager vor der Montage, zum Feststellen der Einbaurichtung des Radlagers und zur Fehlersuche bei Radsignalstörungen.

Die ATE Testkarte für magnetische Sensorräder macht die einzelnen Magnetsegmente der Sensorräder sichtbar und ermöglicht somit deren einfaches, kostengünstiges und zuverlässiges Prüfen. Dazu muss die Testkarte mit dem Prüffenster lediglich auf das magnetische Sensorrad aufgelegt werden. Die Nord- und Südpole der Magnetfelder erzeugen eine farbliche Veränderung des Teststfeldes. Ein unregelmäßiger Verlauf der Nord- und Südpole deutet auf ein defektes Sensorrad hin.

Zum sicheren und beschädigungsfreien Aufbewahren ist die ATE Testkarte für magnetische Sensorräder mit einer Schutzhülle ausgestattet.

Preis:
auf Anfrage
Testkarte für magnetische Sensorräder

Vorteile

  • schnelle und sichere Diagnose von magnetischen Sensorrädern
  • für den Werkstatteinsatz geeignete Ausfertigung

Lieferumfang

  • Testerkarte
  • integrierte Schutzhülle mit Kurzanleitung

 

Zubehör

Kein Zubehör verfügbar

Ersatzteile

Keine Ersatzteile verfügbar

Ähnliche Produkte

Kein Zubehör verfügbar

Downloads

Keine Downloads gefunden