Alles, was die Werkstatt braucht

Spezialwerkzeuge von ATE

Druckprüfer

Artikelnummer
03.9305-0200.4
730029

Der ATE Druckprüfer ermöglicht das exakte Messen aller Drücke in einem Bremskreis des hydraulischen Bremssystems. Das Prüfgerät ist mit einem Niederdruck- und einem Hochdruckmanometer ausgestattet. Das Niederdruckmanometer wird ab einem Druck von 9,5 bar abgeschaltet. Damit sind Dichtheitsprüfungen des Bremssystems sowohl im Nieder- als auch im Hochdruckbereich möglich.

Der ATE Druckprüfer wird mit Adaptern, die anstelle der Entlüftungsventile eingeschraubt werden und mit Steckkupplungen an das Hydrauliksystem der Fahrzeugbremse angeschlossen. Alle Zubehörteile werden in entsprechenden Haltern im Gerät selbst aufbewahrt.

Preis:
auf Anfrage
Druckprüfer

Vorteile

  • Ermöglicht das Messen des hydraulischen Drucks
  • Sehr robuste Ausführung
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Anschlussadapter werden im Gerät aufbewahrt

Lieferumfang

  • Komplettes Gerät mit Anschlussschlauch
  • Ein Satz Anschlussnippel (sieben Nippel mit Gewindegrößen von M6 bis M12 x 1,5)
  • Ein Kupplungskopf
  • Bedienungsanleitung

Technische Spezifikationen

Niederdruck-Messbereich: 0 bis 9,5 bar
Hochdruck-Messbereich: 0 bis 250 bar
Automatische Abschaltung des Niederdruckmanometers bei: ca. 9,5 bar
Anschlusschlauch-Länge: 1,5 m
Maße: H x B x T 320 x 230 x 160 mm
Gewicht: 5,5 kg

Ersatzteile

Keine Ersatzteile verfügbar

Ähnliche Produkte

Kein Zubehör verfügbar

Downloads

Keine Downloads gefunden